STAND
AUTOR/IN

Das Verhältnis von Ludwig van Beethoven zu den Frauen war leidenschaftlich, spannungsreich und nicht immer von Glück gekrönt. Zahlreiche prominente Frauen seiner Zeit zählten zu seinem Umfeld. Und dann ist da noch die "Unsterbliche Geliebte", eine ebenfalls unerfüllte Liebe Beethovens, um deren Identität sich bis heute Legenden ranken. Die SWR2 Kulturnacht beleuchtet Beethovens Verhältnis zu den Frauen mit Texten des Buchs "Mein Engel, mein alles, mein Ich" der Autorin Sophia Mott (Verlag ebersbach&simon) und Briefen und Liedern aus Beethovens Feder.

STAND
AUTOR/IN