Abendkonzert

Konzert für Chor – das SWR Vokalensemble mit geistlicher Musik aus Russland und der Ukraine

Stand
AUTOR/IN
SWR2 Musik

"Konzert für Chor", eigentlich eine Gattung der Barockzeit: Giovanni Gabrieli hat sie in Italien berühmt gemacht, Michael Praetorius und Heinrich Schütz haben sie als "geistliche Konzerte" im deutschsprachigen Raum weiterentwickelt. In der russischen Kirchenmusik erlebte diese Gattung ihre erste Blüte dagegen in der Klassik mit den Ukrainern Dimitri Bortniansky und Artem Vedel. Alfred Schnittke wird sich darauf bezogen haben, als er 1986 auf Texte eines armenischen Mönches aus dem Mittelalter zurückgreift und diese Gattung als "Konzert für Chor" wieder neu belebt.

Stand
AUTOR/IN
SWR2 Musik