JetztMusik

Klänge – Objekte – Szenen

STAND

Der Komponist Andreas H. H. Suberg
Von Herbert Köhler

Der bei Freiburg lebende Komponist Andreas H. H. Suberg studiert parallel Kunst und Musik. Er entdeckt das Glas als Material und die Elektronik als Klangmedium und gründet 1990 das Ensemble Glasotronik, das Musik, Installation und Performance zusammenbringt. Schwerpunkt seiner Arbeit sind groß angelegte, offene Werkzyklen. Durch sie schafft er auditive Deutungsangebote aus Kunst und Literatur. Darunter sind Namen wie Giordano Bruno, Leonardo da Vinci, Marcel Duchamp und Joseph Beuys.

STAND
AUTOR/IN
SWR