Thema Musik

Jules Verne als Opernlibrettist

STAND
AUTOR/IN

Jules Verne ist weltberühmter Romanschriftsteller, Mitbegründer der Science-Fiction-Literatur und Autor unzähliger Abenteuergeschichten. Er schrieb aber auch zahlreiche Stücke und Libretti für das Pariser Théâtre-Lyrique und das Théâtre des Bouffes-Parisiens.

Altersfreigabe: ab 0 (verfügbar von 0 Uhr bis 24 Uhr)

Viele Jahre arbeitete Jules Verne eng mit Jacques Offenbach zusammen, dessen Berater und Ideengeber er war. Gemeinsam mit seinem Jugendfreund, dem Komponisten Aristide Hignard, schrieb er zudem die Libretti für komische Opern. Hignard wiederum komponierte eine ganze Reihe von Liedern nach Texten Jules Vernes. Diesem unbekannten Jules Vernes als Opern- und Operettenlibrettist geht das Musikfeature nach.

Ich liebe nichts als die Freiheit, die Musik und das Meer.

Impressionen zu und mit Jules Verne:

Jules Verne ist zu sehen in einem Raum mit Aquarium und Globus, passend zu seinem Roman "Zwanzigtausend Meilen unter Meer".  (Foto: Wallhere)
Jules Verne ist zu sehen in einem Raum mit Aquarium und Globus, passend zu seinem Roman "Zwanzigtausend Meilen unter Meer". Wallhere Bild in Detailansicht öffnen
Zu sehen ist ein altes Theaterplakat vom Stück "Le voyage dans la lune". Offenbachs vieraktige Oper Féeries „Le voyage dans la Lune“ wurde am 26. Oktober 1875 im Théâtre de la Gaîté uraufgeführt. Das Libretto stammte von Albert Vanloo, Eugène Leterrier und Arnold Mortier, die sich allesamt von Jules Vernes Buch „Die Reise zum Mond“ hatten inspirieren lassen. Bibliothèque nationale de France Bild in Detailansicht öffnen
Jules Verne im Portrait um das Jahr 1852. In diesem Jahr bot ihm sein Vater die eigene Anwaltskanzlei in Nantes an. Eine sichere juristische Zukunft, oder lieber künstlerische Freiheit? Bibliothèque Municipale Nantes Bild in Detailansicht öffnen
Jacques Offenbach im Portrait Allinari Archives Ullstein Bild in Detailansicht öffnen
Le tour du monde en 80 jours, die Reise um die Erde in 80 Tagen, ist ein bekannter und beliebter Roman von Jules Verne, für den es zahlreiche Buchillustrationen und sogar einen Film gibt. Les amis de Jules Verne Bild in Detailansicht öffnen
Jules Verne im Portrait Bibliothèque Municipale Nantes Bild in Detailansicht öffnen

Offenbach’sche Zukunftsmusik auf Zukunftstechniktext, Naturalismus à la Zola und pseudowissenschaftliche Phantasien à la Jules Verne...alles auf der Suche nach neuen Sensationen für das geliebte Publikum! 

Zur Autorin:

Ariane Huml im Portrait (Foto: Privat)
Ariane Huml widmete sich schon früh der Musik, zunächst der klassischen und später auch der elektrischen Gitarre. Sie studierte Literaturwissenschaften und Geschichte und promovierte über das Werk Ingeborg Bachmanns und italienreisende Schriftsteller. Viele Jahre arbeitete sie als Dozentin an verschiedenen Universitäten, leitete eine Akademie an der Nordsee und machte ausgedehnte Forschungsreisen. Ihre Leidenschaft gilt der Verbindung von Musik und Literatur. Privat

Multimediaprojekt | SWR Vokalensemble & RSO Stuttgart 20.000 Meilen unter dem Meer

Nach Konzertvideo und Trickfilmprojekt für Kinder gibt es jetzt die Hörspielversion des Unterwasser-Abenteuers auf CD. Mit dem SWR Vokalensemble und dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart.  mehr...

Gespräch Abenteuer in fantastischen Welten - Jugendbuchautor Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer begann seine Karriere als Illustrator. Inzwischen ist er ein sehr erfolgreicher Jugendbuchautor. Er erschafft gerne geheimnisvolle Welten.   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN