Musikstunde

Joachim-Ernst Berendt zum 100. Geburtstag: Yeah Man! (3/5)

STAND
AUTOR/IN
Günther Huesmann

Die SWR2 Musikstunde feiert den Radiomann, Buchautor, Festivalmacher, Konzertveranstalter, Platten- und Fernsehproduzent Joachim-Ernst Berendt - vor 100 Jahren wurde er geboren. In der dritten Folge Berendt geht es um Berendts Brückenschläge zu andere Kunstgattungen. wie seine legendären Jazz & Lyrik-Projekte und seine Fernsehserie „Jazz - gehört und gesehen“.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

Jule Styne:
Just in time
The Kenny Clarke - Francy Boland Big Band
Leitung: Francy Boland

Rolf Liebermann:
Ausschnitt aus: Concerto für Jazzband und Sinfonieorchester
Orchester Kurt Edelhagen
SWF-Sinfonieorchester Baden-Baden
Leitung: Hans Rosbaud

Verschiedene:
BASF
Wolfgang Lauth Quartett

Krzyztof Komeda / Adam Wazyk:
Am Anfang dressierte man die Pferde
Helmut Lohner (Sprecher)
Krzyztof Komeda Quintet

Krzyztof Komeda / Czeslaw Milosz:
Walzer vom Weltende
Helmut Lohner (Sprecher)
Krzyztof Komeda Quintet

Robert Thomas / Attila Zoller:
Aphrodite
Gert Westphal (Sprecher)
Attila Zoller Quartett

Cole Porter:
Ev'ry time we say goodbye I die a little aus: Seven lively arts, Musical
The John Coltrane Quintet

Thelonious Monk:
Off Minor
Thelonious Monk Quartet

Albert Mangelsdorff:
NOW Jazz Ramwong
Albert Mangelsdorff Quintett

STAND
AUTOR/IN
Günther Huesmann