Musikgespräch

Jakob Uhlig zum Symposium „Women in Music“

STAND
INTERVIEW
Martin Hagen

Audio herunterladen (16,5 MB | MP3)

In Heidelberg geht das 34. Internationale Nachwuchssymposium des Dachverbandes der Musikwissenschaft los. Das Thema ist „Women in Music: Zwischen Fame und Vergessenheit.“

Die Rolle der Frauen in der Musik ist bis heute geprägt von einem sich ständig änderndem Verständnis von geistiger Freiheit und gesellschaftlicher Wahrnehmung.

Jakob Uhlig ist Mitorganisator und erzählt, warum das Thema zeitlos und bis heute beständig aktuell ist und wieso man es diskutieren sollte.

„Ich merke, es gibt da ein starkes Bedürfnis, Frauen in der Musik sichtbar zu machen.“

Musikgespräch Im Porträt: Die polnische Dirigentin Marzena Diakun

Schon als Sechsjährige war sie fasziniert von Dirigenten. Mittlerweile steht Marzena Diakun selbst auf dem Podium und schwingt energisch den Taktstock. In SWR2 spricht die 41-jährige polnische Dirigentin über ihre bisherige Karriere und verrät das Geheimnis ihres Traumberufs.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

ARD-Radiofestival Jazz Kontrabassistinnen im Jazz

Joëlle Léandre und andere Frauen in den 1970er- und 1980er-Jahren noch Ausnahmeerscheinungen an diesem Instrument, hat sich inzwischen vieles getan: Zahlreiche Bassistinnen wie Lisa Hoppe lassen aufhorchen.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Cymin Samawatie über die Iran-Proteste und Musik als Widerstand

Mit Hoffnung aber auch viel Trauer beobachtet die Musikerin Cymin Samawatie die Lage im Iran. Bereits zu den letzten Protesten hat sie Songs geschrieben, immer innerlich und emotional, denn das sei ihre Art des Kunstmachens. Sie spricht über politische Musik in der aktuellen Widerstandsbewegung und wie gerade Frauen auch in der Kulturszene im Iran immer noch drangsaliert und schlechter gestellt werden.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
Martin Hagen