STAND

Internationaler Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart 2020

3. Preis:
Ekaterina Chayka-Rubinstein (Mezzosopran)
Maria Yulin (Klavier)
Hans Pfitzner:
"Nachtwanderer" op. 7/2
Claude Debussy:
"Colloque sentimental"
Franz Schubert:
"Waldesnacht" D 70
Hugo Wolf:
"Der Scholar"
"Die ihr schwebet"
Franz Schubert:
"Totengräbers Heimweh" D 842
Hugo Wolf:
"Begegnung"

2. Preis:
Małgorzata Rocławska (Sopran)
Olga Wien (Klavier, Sonderpreis für eine besondere pianistische Leistung)
Richard Strauss:
"Das Rosenband" op. 36/1
Hugo Wolf:
"Mignon: Kennst Du das Land?"
Franz Schubert:
"Die Unterscheidung" D 828
Claude Debussy:
"Apparition"
Viktor Ullmann:
"Sonnenuntergang"
Richard Strauss:
"Cäcilie" op. 27/2

1. Preis
Konstantin Ingenpaß (Bariton)
Hyun-hwa Park (Klavier)
Stefan Heucke:
"Dem Sonnengott" op. 99/1
Hugo Wolf:
"Peregrina" I und II
Franz Schubert:
"Abschied" D 957/7
Hans Pfitzner:
"An den Mond" op. 18
(Preisträgerkonzert vom 4. Oktober im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart)

Trotz Corona konnte der Internationale Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart diesen Oktober stattfinden; mit einer prominent besetzten Jury - Brigitte Fassbaender hatte den Vorsitz - und 29 jungen Sänger*innen und Pianist*innen aus aller Welt. Drei hervorragende Liedduos sind siegreich daraus hervorgegangen, die jungen Musiker*innen stammen aus der Ukraine, Israel, Polen, Deutschland und Südkorea.

STAND
AUTOR/IN