SWR2 JetztMusik

Imaginary Blockscape

STAND

Digitale Kunst, Krypto und Neue Musik auf der Blockchain
Von Felix Linsmeier

Trotz - oder eben wegen - Kulturödnis der Pandemiejahre hat sie eine beachtliche Anhängerzahl unter sich gesammelt: die selbstproklamierte "Revolution der Kunst" durch Blockchain, Web 3.0, Krypto und NFTs. Millionenbeträge für digitale Kunstwerke machten Schlagzeile und es dauerte nicht lange, bis Komponistinnen und Komponisten, Institutionen oder auch die GEMA auf den glitzernden Zug aufsprangen. Was bleibt davon heute übrig? Eine Spurensuche zwischen marktlibertärem Futurismus, Kunst auf einem brennenden Planeten und der Frage, wer oder was hier wirklich eine Revolution erfährt.

STAND
AUTOR/IN
SWR