STAND
AUTOR/IN

Nach langem Hin und Her stand im Juni fest: Das 4. Hirschberger Liedfest kann stattfinden. In der Alten Synagoge Hirschberg-Leutershausen konzertieren drei Sänger vor einem kleinen Publikum von 50 Personen - nach strengen Hygieneregeln. Drei Tage voller Lyrik und Musik standen auf dem Programm, und der Schweizer Bariton Manuel Walser sang beim Eröffnungskonzert. Da schwangt schon ein bisschen Stolz mit als Alexander Fleischer, Pianist und Künstlerischer Leiter des "Hirschberger Liederfests", davon sprach, dass es seines Wissens nach das "erste Klassikfestival in Baden-Württemberg" sei, das nach Corona wieder startete.

STAND
AUTOR/IN