STAND

Joseph Haydn: "Der Apotheker"

Joseph Haydn (Ludwig Guttenbrunn) (Foto: SWR)
Joseph Haydn, Gemälde von Ludwig Guttenbrunn

Dramma giocoso in 3 Akten
Sempronio: Tobias Hagge
Grilletta: Alessia Schumacher
Mengone: Christopher Fischer
Volpino: Georg Bochow
lautten compagney Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner


(Konzert vom 9. Oktober 2020 in Bad Urach)

Als Fürst Nikolaus Esterházy in den 1760er-Jahren ein Sumpfgebiet trockenlegen lässt, um sich ein prunkvolles Schloss zu errichten, darf ein Opernhaus nicht fehlen. 1768 wird es eröffnet mit einem der bis heute beliebtesten Bühnenwerke Joseph Haydns: "Lo Speziale", "Der Apotheker", eine komische Oper frei nach Carlo Goldoni. Von Esterháza aus tritt sie dank meisterhafter Musik einen wahren Siegeszug durch Europa an. Bei den Herbstlichen Musiktagen Bad Urach 2020 war eine faszinierende Inszenierung in historischer Aufführungspraxis von Nils Niemann zu sehen, ein Changieren zwischen commedia dell' arte und Genregemälde.

STAND
AUTOR/IN