SWR2 Alte Musik

Heinrich Schütz zum 350. Todestag

STAND
AUTOR/IN
Doris Blaich

Im November 1672 starb der Komponist Heinrich Schütz. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Frühbarock und hat eine große Zahl an geistlichen Werken hinterlassen. Nicht zuletzt durch seine Studienzeit in Venedig bei Giovanni Gabrieli wird er zum Wegbereiter des konzertierenden Stils in Deutschland.

Die SWR2-Alte-Musik-Redaktion blickt am 6. November zurück auf das Schütz-Jahr 2022: Wie wurde der Jubilar gewürdigt, welche neuen Aufnahmen sind herausragend und wo steht die Schütz-Forschung heute?

Musikliste:

Heinrich Schütz:
"Aus tiefer Not", Psalm für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel SWV 235
Vox Luminis
Leitung: Lionel Meunier

Conclusio aus der Weihnachtshistorie SWV 435
Choeur de Chambre de Namur
La Fenice
Leitung: Jean Tubéry

Introitus aus "Die sieben Worte Jesu am Kreuz" SWV 478
Ars Nova Copenhagen
Insrumentalensemble
Leitung: Paul Hillier

"Die Gottseligkeit ist zu allen Dingen nütz", Geistliches Konzert SWV 299,
ausgeführt mit Zink, Dulzian, Viola und Basso continuo
La Rubina

"Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist" SWV 409
Dresdner Kammerchor
Dresdner Barockorchester
Leitung: Hans-Christoph Rademann

"Es ging ein Sämann aus zu säen" SWV 408
Kammerchor Stuttgart
Musica Fiata Köln
Leitung: Frieder Bernius

Buchempfehlung:
Schütz Handbuch
Hrsg. von Walter Werbeck
Bärenreiter/Metzler-Verlag 2022

Mehr zu Heinrich Schütz

SWR2 Alte Musik Bei Heinrich Schütz zu Besuch – Das Schütz-Haus in Weißenfels

Von Eva Morlang  mehr...

SWR2 Alte Musik SWR2

Musikmarkt: Buch-Tipp Schütz-Handbuch

Im kommenden November jährt sich der Todestag des Komponisten Heinrich Schütz zum 350. Mal. Christoph Vratz über das neu herausgegebene Schütz-Handbuch.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Zeitwort 13.4.1627: Die erste deutsche Oper wird uraufgeführt

Bei der Hochzeit zwischen Sophie Eleonore von Sachsen und dem Landgrafen Georg II von Hessen-Darmstadt fand die Uraufführung der ersten deutschen Oper statt.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

STAND
AUTOR/IN
Doris Blaich