SWR2 Alte Musik

Heinrich Schütz: Musikalische Exequien

STAND
AUTOR/IN
Doris Blaich

Ein klingender Sarg: Als frommer Mann hatte Schütz' Landesherr Heinrich Posthumus Reuß sein Ende und sein Begräbnis sorgfältig vorbereitet und auch genau festgelegt, mit welchen Bibelversen und Liedzitaten sein Sarg beschriftet werden sollte. Nach seinem Tod 1635 beauftragte Reuß' Witwe Heinrich Schütz, diese Texte in Musik zu setzen. Gemeinsam mit zwei weiteren Trauermusiken von Schütz erklang die Sargmusik zur Beisetzung des Fürsten.

STAND
AUTOR/IN
Doris Blaich