Oper Harald Schmidt: Warum ich jetzt Oper mache

Der Entertainer Harald Schmidt steht ab dem 2. Juni auf der Bühne der Staatsoper Stuttgart. Wir nehmen schonmal vorweg: Er wird nicht singen! Stattdessen spielt er eine Sprechrolle, den Haushofmeister in „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss. Die musikalische Leitung hat Cornelius Meister, Regie führt Jossi Wieler.

Im Gespräch mit SWR2 Musikredakteurin Ines Pasz erzählt Harald Schmidt von seinen Erfahrungen an der Oper. Wie unterscheidet sich die Arbeit mit Musik von der ohne? Welche Dinge nimmt er aus der Produktion mit für sein Schauspiel? Und wie passt diese Rolle überhaupt in sein sonstiges Schaffen? Der Haushofmeister ist ein völlig humorloser Beamter, was hat das mit Harald Schmidt als Privatperson zu tun?

Dauer
STAND