STAND

Musik zu dem gleichnamigen Stummfilm

Rundfunksinfonieorchester Berlin
Leitung: Frank Strobel

Betrachtet man die Oper in Hinblick auf eine Mediengeschichte, dann sind zweifelsohne der Film und das Kino die modernen Erben des Musiktheaters. Gerade zu Stummfilmzeiten kommt der Musik eine erhebliche Rolle zu. Denn stumm war der Film eigentlich nie. Für die großen Produktionen der 1920er-Jahre entstanden eigenständige, oft üppig instrumentierte Begleitmusiken. Ein herausragendes Beispiel ist Gottfried Huppertz Begleitmusik zu Fritz Langs legendärem Stummfilm "Metropolis", die unter Aspekten des Gesamtkunstwerks komponiert wurden. Wenngleich kein einziger Ton gesungen ist diese Begleitmusik eine veritable Filmoper.

STAND
AUTOR/IN