STAND

Wird es im kommenden Schuljahr wieder Schulorchester und -chöre geben? Die Musiklehrer*innen sehen durch die Corona-Regelungen große Gefahren für die musikalische Bildung an den deutschen Schulen.

Simmersfeld bereitet sich auf die "Unsere Helden" Show vor (Foto: SWR, Foto: Markus Palmer)
Wenn "jahrgangsübergreifende Gruppenbildung" und Singen in geschlossenen Räumen verboten bleibt, ist dies das Ende von Schulchören wie dem Schulchor Simmersfeld im Landkreis Calw. Foto: Markus Palmer

Die Unterrichtsverordnungen für das kommende Schuljahr schreiben aus Sicht des Bundesverbandes Musikunterricht (BMU) den Ausnahmezustand für die musikalische Bildung an Schulen fort. Es bestehe die Gefahr, dass sich der schulische Ausnahmezustand in eine neue Normalität wandelt, wie der Verband am Montag, 13. Juli, mitteilte. Mit Verordnungen ohne Bezug zum Infektionsgeschehen werde Musik "zum Bauernopfer, damit die Unterversorgung an den Schulen ausgeglichen werden kann", so der Fachverband, der mehr als 5.000 Mitglieder vertritt.

"Tendenzen, einen essenziellen Bereich der menschlichen Ausdrucksfähigkeiten wegzurationalisieren, und Schule zur Dienstleistungsorganisation einer ökonomisch ausgerichteten Gesellschaft zu machen, waren schon lange vor der Corona-Pandemie erkennbar. Dabei sollte es eine zentrale Aufgabe der Schule sein, trotz krisenbedingter Einschränkungen ein Mindestmaß der Schulkultur aufrecht zu erhalten: Nur die Kultur macht den Mensch zum Menschen!“

Jürgen Oberschmidt, BMU-Präsident

Ensemblearbeit soll wieder möglich werden

Der Verband ist vor allen besorgt über Verordnungen, die den Verzicht auf Arbeitsgemeinschaften wie Schulorchester und -chöre beinhalten, aber auch über Empfehlungen, die ästhetischen Schulfächer zugunsten der Kernfächer zurückzustellen. Er fordert daher eindringlich, statt Verbote auszusprechen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, um auch weiterhin die musikalische Ensemblearbeit an den Schulen unter Corona-Bedingungen zu ermöglichen.

Musik an Schulen Schulorchester-Schwund im Südwesten

Schulen leben vom Engagement ihrer Lehrer*innen. Ob es an einer Schule ein eigenes Orchester gibt, ist damit oft von engagierten Lehrkräften abhängig. Fehlen diese Kräfte, fehlen auch die Orchester.  mehr...

Musikunterricht in Herxheim im Park

Musizieren in und mit der Natur lernen Kinder im Rahmen eines Ferienkurses im pfälzischen Herxheim. Profimusiker Johnny Rieger bringt bis zu 15 Kindern diese Form der Musik näher.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Corona-Lockerungen Baden-Württembergs Musikschulen wieder offen

Räume müssen regelmäßig gelüftet werden, Instrumente dürfen nicht gemeinsam benutzt werden und der Unterrichtsbeginn muss versetzt erfolgen. Mit diesen und anderen Maßnahmen werden heute wieder Musikschulen geöffnet.  mehr...

STAND
AUTOR/IN