Abendkonzert

Gastkonzert des SWR Symphonieorchesters in München unter Dmitrij Kitajenko mit Anna Vinnitskaya

STAND
AUTOR/IN

Wie facettenreich ein russisches Programm sein kann, demonstrierte Dmitrij Kitajenko mit dem SWR Symphonieorchester 2016. Kammermusikalisch sparsam transkribierte Schostakowitsch zwei Sonaten von Scarlatti für Bläser und Pauken in eigener Manier. Anna Vinnitskaya bringt das "Schlaginstrument" Klavier zum Singen. Für Rachmaninows zweites Klavierkonzert ist diese Kombination von Kraft, Virtuosität und Kantabilität die ideale Voraussetzung. Alles andere als pathetisch verschwindet Tschaikowskys sechste Sinfonie mit einem Adagio lamentoso ins Nichts.

STAND
AUTOR/IN