SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Omer Meir Wellber, Dirigent, Akkordeonist, Komponist

STAND
INTERVIEW
Andreas Maurer

Er ist Dirigent, Akkordeonist, Komponist, Autor und gilt als Shootingstar der Klassik-Szene. Seit dieser Spielzeit ist Omer Meir Wellber zudem neuer Musikdirektor an der Wiener Volksoper und krempelt an der Donaustadt einiges um.

Die oftmals totgesagte Operette sieht der gebürtige Israeli als Chance, dem Orchester der Volksoper will er sogar zu einer eigenen Klangtradition verhelfen. Er verrät, welche Pläne er in Wien sonst noch hat und warum man Mozart viel freier spielen darf, als viele glauben.



Musikliste:

Franz Schubert:
Sinfonie Nr.3 D-Dur D 200, 3. Satz
SWR Symphonieorchester
Leitung: Omer Meir Wellber
Astor Piazzolla:
Verano porteño, bearbeitet
Jacob Reuven (Mandoline)
Orchester Sinfonietta Leipzig
Leittung: Omer Meir Wellber
Wolfgang Amadeus Mozart:
"Così fan tutte", Ouvertüre
Berliner Philharmoniker
Leitung: Daniel Barenboim
Wolfgang Amadeus Mozart:
"Die Hochzeit des Figaro", Rezitativ und Arie der Susanna (4. Akt)
Aleksandra Kurzak (Sopran)
Orquestra de la Comunitat Valenciana
Leitung: Omer Meir Wellber
Johann Strauß:
"Die Fledermaus", Ouvertüre
Wiener Symphoniker
Leitung: Robert Stolz
Peter Tschaikowsky:
Violinkonzert D-Dur op. 35, Finale
Gil Shaham (Violine)
SWR Symphonieorchester
Leitung: Omer Meir Wellber
Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Die Romantische", 3.Satz
SWR Symphonieorchester
Leitung. Omer Meir Wellber
Claudio Monteverdi:
"Die Krönung der Poppea", Duett Poppea - Nerone, bearbeitet
Jan Vogler (Violoncello)
Omer Meir Wellber (Akkordeon)
Claude Debussy:
"Jeux"
SWR Symphonieorchester
Leitung: Omer Meir Wellber

Buchkritik Omer Meir Wellber - Die vier Ohnmachten des Chaim Birkner

Chaim Birkner wird 108 Jahre alt und ist der älteste Mann Israels. Für ihn allerdings kein Grund zum Feiern, denn hinter ihm liegt ein Leben wie ein Brachland: aufgebaut auf Lügen und Halbwahrheiten. So hat er nie zu sich selbst gefunden. Omer Meir Wellber erzählt diese tragische Geschichte mit Humor und Charme.
Rezension von Dina Netz.

Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama
Berlin Verlag
ISBN 978-3-8270-1406-1
208 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Gespräch Die Harfenistin Anneleen Lenaerts: „Letztendlich geht es immer nur um die Musik“

Mit nur 22 Jahren erspielte sich Anneleen Lenaerts die Position als Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker. In SWR2 Treffpunkt Klassik extra erzählt Anneleen Lenaerts vom spannenden Arbeitsalltag zwischen Wiener Musikverein und Wiener Staatsoper, wie sie sich selbst als Musikerin in diesem Orchester mit dem legendären Klang weiterentwickelt hat und warum sie trotzdem nicht auf ihre eigenen Wege als Solomusikerin verzichten will. Außerdem verrät sie, warum Mariss Jansons für immer ihr Lieblingsdirigent bleiben wird, und sie lüftet das Geheimnis, was Harfespielen und Apfelpflücken miteinander zu tun haben. Das Gespräch mit der Harfenistin führt Christiane Peterlein.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

SWR2 Zur Person Die Sopranistin Chen Reiss

Eigentlich wollte die israelische Sopranistin Chen Reiss Ballerina werden, mit sechzehn entschied sie sich aber für den Gesang. Heute ist sie unterwegs an den größten Opernhäusern weltweit, vor allem aber an der Wiener Staatsoper.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

STAND
INTERVIEW
Andreas Maurer