SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Danae Dörken, Pianistin

STAND
REDAKTEUR/IN
Ines Pasz
MODERATOR/IN
Sabine Fallenstein

Eine beeindruckende Technik, außergewöhnliche Bühnenpräsenz und musikalischer Tiefgang - das ist das Klavierspiel von Danae Dörken. Die deutsch-griechische Pianistin gehört seit ihrer Ausbildung bei Lars Vogt zur Spitze der jungen Musikergeneration.

Mit ihrer Schwester Kiveli veranstaltet sie das Molyvos International Music Festival auf Lesbos, und auch sonst sind die beiden Pianistinnen-Schwestern eng verbunden.

Darüber und über viele andere Themen aus ihrem Leben erzählt sie sympathisch frisch entlang ihres Musikprogramms, das genauso vielseitig und künstlerisch anspruchsvoll ist wie sie selbst.

Musikgespräch Danae Dörken, Pianistin

„Menschen tief zu berühren ist das, was wir uns als Musiker alle wünschen. Deswegen gehen wir auf die Bühne“, sagt die Pianistin Danae Dörken. 2015 gründete sie das Molyvos International Music Festival auf Lesbos: Konzerte für Einheimische, Gäste und Geflüchtete auf höchstem künstlerischen Niveau. Jenseits des Festivals ist Danae Dörken in ganz Europa als Solistin und Kammermusikerin unterwegs. Am 22. April erscheint ihre Solo-CD Odyssee als Co-Produktion mit SWR2.

SWR2 Zur Person SWR2

Saison 2022 – 2023 SWR2 Internationale Pianisten in Mainz

Sechs Klavierabende im Frankfurter Hof mit Nareh Arghamanyan, Pietro De Maria, Danae Dörken, Varvara, Lucas & Arthur Jussen und Benjamin Grosvenor.

STAND
REDAKTEUR/IN
Ines Pasz
MODERATOR/IN
Sabine Fallenstein