Thema Musik

Freunde und Lernende – Opern von Henze und Britten in Schwetzingen

STAND
AUTOR/IN

Benjamin Britten lernte 1956 seinen Komponistenkollegen Hans Werner Henze kennen. Es entwickelte sich eine Freundschaft, die ihren Ausdruck unter anderem darin fand, dass Henze sein Stück »Kammermusik 1958« dem Engländer zueignete und Britten widmete dem Deutschen 1969 seinen »Children's Crusade«.  

Schwetzingen hat ein schönes kleines Theater mit diesem Schlosstheater. Wir sind nicht zum ersten Mal in Schwetzingen. Wir haben hier schon zwei Mal Opern von mir aufgeführt. Es ist eine große Ehre für uns in diesem bezaubernden Theater zu spielen und wir hoffen, dass es dem Publikum gefällt.

Beide pflegten enge Kontakte zu den Festspielen in Schwetzingen. Dort fanden unter Mitwirkung der Komponisten deutsche Erstaufführungen von Opern Brittens statt (z. B. The Rape of Lucretia, The Turn of the Screw, A Midsummer Night’s Dream) sowie Erst- und Uraufführungen von Henzes Bühnenwerken (z. B. Pollicino, Elegie für junge Liebende, Die englische Katze).

Ich hatte eine ganz bestimmte Vorstellung von einer Kammeroper nicht nur im Zusammenhang mit Schwetzingen, sondern ich hatte diese Idee auch schon vorher, schon seit langen Jahren, und der Auftrag des Süddeutschen Rundfunks brachte mich dann plötzlich dieser Idee ganz nahe.

Die Sendung beleuchtet mit Zitaten aus Rundfunkinterviews mit den Künstlern und Mitschnitten der Aufführungen aus dem SWR-Archiv die Einflüsse der beiden Komponisten aufeinander und ihr Wirken in Schwetzingen.  

Meinhard Saremba im Portrait (Foto: privat)
Meinhard Saremba ist musik- und kulturwissenschaftlicher Publizist, Herausgeber und Verfasser von zahlreichen Büchern zur Musikgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Er schrieb unter anderem Bücher über Leoš Janáček, Giuseppe Verdi sowie englische Komponisten. Zuletzt erschien Clara Schumann, Johannes Brahms und das moderne Musikleben (Osburg-Verlag, Hamburg 2021). Er gibt Konzerteinführungen, ist Programmheftautor für zahlreiche Orchester im In- und Ausland und gestaltete Radiofeatures. privat

Benjamin Britten: Hymn to St. Caecilia op. 27

SWR2 Musikstück der Woche. Ein Live-Mitschnitt vom Juli 2008 in der Gaisburger Kirche Stuttgart.  mehr...

Zeitwort 9.12.1968: Henzes "Das Floß der Medusa" kann nicht aufgeführt werden

Die gescheiterte Uraufführung des Oratoriums von Hans Werner Henze gilt als einer der spektakulärsten Skandale der Musikgeschichte.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

DVD-Tipp Hans Werner Henze: Die Bassariden

Die Oper „Die Bassariden“ von Hans Werner Henze wurde in Salzburg aufgeführt. Jetzt ist eine DVD von dieser Produktion erschienen, ganz traditionell mit den Wiener Philharmonikern aus der Salzburger Felsenreitschule. Dirigent Kent Nagano auf einem Kurs zwischen Tradition und Moderne. Eva Hofem hat sich die DVD angeschaut.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN