SWR2 Abendkonzert vom 28.10.2022

STAND

Freiburger Barockorchester

Isabel Lehmann (Blockflöte)
Jörg Halubel (Orgel)
Violine und Leitung: Gottfried von der Goltz
Francesco Geminiani:
"La Foresta Incantata", Concerti Grossi/Ballettmusik
Georg Friedrich Händel:
"Rinaldo", Ouvertüre und Battaglia HWV 7A/B
Orgelkonzert B-Dur HWV 295 "The Cuckoo and the Nightingale"
Antonio Vivaldi:
Violinkonzert B-Dur RV 362 "La Caccia"
Konzert g-Moll RV 439 "La Notte"
(Konzert vom 16. Oktober 2022 im Konzerthaus Freiburg)

Germaine Tailleferre:
Suite dans le style "Louis XV"
Nicolas Horvath (Klavier)

Das Freiburger Barockorchester eröffnet seine Freiburger Konzertsaison 2022/2023 mit Kompositionen, die sich mit dem Mythos des Waldes beschäftigen. Barockkomponist Francesco Geminiani komponierte seine Ballettmusik "La foresta incantata" zu einer Erzählung, die in einem verwunschenen Wald vor den Toren Jerusalems zu Zeiten der Kreuzzüge spielt. Tatsächliche Waldklänge inspirierten Antonio Vivaldis Violinkonzert "La Caccia" (Die Jagd) und Händels Orgelkonzert "The Cuckoo and the Nightingale", in dem ein Kuckuck und eine Nachtigall um die Wette zwitschern.

STAND
AUTOR/IN
SWR