SWR2 Mittagskonzert vom 29.1.2022

STAND

Franz Schubert zum 225. Geburtstag

Franz Schubert:
"Die Freunde von Salamanka", Ouvertüre
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Mario Venzago
Franz Schubert:
"Fierrabras", Rezitativ und Arie des Fierrabras (1. Akt)
Daniel Behle (Tenor)
L'Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg
Franz Schubert:
"Die Verschworenen (genannt "Der häusliche Krieg"), Romanze der Helene, Bearbeitung
Anna Prohaska (Sopran)
Ein Ensemble
Franz Schubert:
"Alfonso und Estrella", Auszug (2. Akt)
Christian Gerhaher (Bariton)
Maximilian Schmitt (Tenor)
Symphonieorchester des BR
Leitung: Daniel Harding
Franz Schubert:
8 Variationen über ein Thema von Hérold D 908 op. 82 Nr. 1
Yaara Tal, Andreas Groethuysen (Klavier)
Franz Schubert, Edisson Denissow:
"Lazarus oder Die Feier der Auferstehung", Arie des Simon (2. Akt)
Matthias Görne (Bass)
Bach-Collegium Stuttgart
Leitung: Helmuth Rilling
Franz Schubert:
"Gretchen am Spinnrad", Bearbeitung
Andreas Martin Hofmeir (Tuba)
Andreas Mildner (Harfe)

Franz Schuberts Geburtstag jährt sich am 31. Januar 2022 zum 225. Mal. Mit Arien und Auszügen aus seinen Singspielen und Opernkompositionen zeigt das SWR2 Mittagskonzert eine eher unbekannte Seite des Komponisten.

STAND
AUTOR/IN