Musikgespräch

Eva Rieger über ihr neues Buch „Isolde. Richard Wagners Tochter“

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau
AUTOR/IN
Eva Rieger

„Isolde. Richard Wagners Tochter“ ist der Titel des neuen Buches von Eva Rieger. Beim Schreiben des Buches habe sie manchmal die Wut gepackt, sagt die Autorin im SWR2-Gespräch, denn „da ist ein ganz begabtes Mädchen, das alle Chancen der Welt hat, in einem hochbürgerlichen Umfeld aufwächst, von den Eltern geliebt wird, und dennoch ist aus ihr ‚nichts' geworden.“

Audio herunterladen (14,1 MB | MP3)

Eigentlich war Isolde von Bülow, geboren am 10. April 1865, die Lieblingstochter ihrer Mutter Cosima. Für ihren leiblichen Vater Richard Wagner war sie sein „wunderliches Wunderkind“. Sie dichtete und komponierte schon als Dreizehnjährige, gestaltete Theaterkostüme, und die Feministin Malwida von Meysenbug, eine Freundin der Familie, empfahl die Ausbildung ihres „starken hellen Soprans“.

Für Richard Wagner, den Vater, war sie „Cenerentola“ – das Aschenputtel, ein Kind zweier Welten und ein „wunderliches Wunderkind“.“

Auch Cosima wollte für ihre Tochter nur das Beste – nämlich eine gute Partie. Die war der Musiker und Dirigent Franz Beidler, den Isolde im Dezember 1900 heiratete, nicht. Ihm fehle die „vornehme Gesinnung“ – so Cosima, die ihn nach guter Zusammenarbeit vom Bayreuther Hügel verbannte, als er sich weigerte, einen Dirigiertermin zu übernehmen.

Isolde rächte sich, als sie der Mutter zukommen ließ, ihr geliebter Sohn Siegfried sei homosexuell – damals ein schweres Vergehen. Die Folge: Isolde wurde die Herkunft als Tochter Richard Wagners aberkannt und ihr Sohn damit enterbt. Eine beispiellose Schlammschlacht begann.

Es ist die Geschichte der erstgeborenen Tochter von Cosima und Richard Wagner. Am Ende wird sie von ihrer Mutter verstoßen und scheitert. Was für ein Leben, über das Eva Rieger im Gespräch mit SWR2 erzählt.

Bayreuther Festspiele 2022 - Alle aktuellen Beiträge auf einen Blick Bayreuther Festspiele 2022 - Alle aktuellen Beiträge auf einen Blick

Bayreuther Festspiele 2022 - Alle aktuellen Beiträge auf einen Blick  mehr...

Musikthema Zum Auftakt der Bayreuther Festspiele: Wer sind Tristan und Isolde?

Wer sind eigentlich Tristan und Isolde? SWR2-Opernredakteur Bernd Künzig gibt einen Einblick in die Geschichte eines der berühmtesten und zugleich rätselhaftesten Liebespaare der Operngeschichte.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau
AUTOR/IN
Eva Rieger