STAND
AUTOR/IN

Vielen gilt der Frühling als die schönste aller Jahreszeiten. Es ist die Zeit des Lebens, der Wiederauferstehung nach dem Winterschlaf. Wir wollen schauen, wie die Musik mit dem Frühling umgeht: von expliziten Frühlingskompositionen bis hin zu Vertonungen von Frühlingsphänomenen. (SWR 2020)

Musikliste

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Wolfgang Amadeus Mozart:
"Sehnsucht nach dem Frühling", Lied KV 596
Anne Sofie von Otter (Mezzosopran)
Melvyn Tan (Klavier)
Astor Piazzolla:
1. Satz "Primavera porteña"
aus der Suite "Quattro stagioni"
Astor Piazzolla (Bandoneon)
und Ensemble
Aaron Copland:
"Appalachian spring"
Saint Louis Symphony Orchestra
Leitung: Leonard Slatkin
Franz Schreker:
"Frühling", Lied op. 4 Nr. 2
Elisabeth Speiser (Sopran)
Irwin Gage (Klavier)
Alexander Glasunow:
"Der Frühling", Tongemälde D-Dur op. 34
Scottish National Orchestra
Leitung: Neeme Järvi
Jean Sibelius:
2. Satz "Abend im Frühling" aus der Suite H-Dur op. 117
Christian Tetzlaff (Violine)
Dänisches Nationales Radio-Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Dausgaard
Antonio Caldara:
"De piaceri", Madrigal zu 5 Stimmen
Wren Baroque Soloists
Frederick Delius:
"Beim ersten Kuckucksruf im Frühling"
für kleines Orchester
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Davis
Joachim Raff:
"Ode an den Frühling" op. 76
Jean-François Antonioli (Klavier)
Orchestre de Chambre de Lausanne
Leitung: Lawrence Foster

SWR2 Musikstunde „Es tönen die Lieder – der Frühling in der Musik“ (1-5)

Vielen gilt der Frühling als die schönste aller Jahreszeiten. Es ist die Zeit des Lebens, der Wiederauferstehung nach dem Winterschlaf. Wir wollen schauen, wie die Musik mit dem Frühling umgeht: von expliziten Frühlingskompositionen bis hin zu Vertonungen von Frühlingsphänomenen.
(SWR 2020)  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN