SWR2 Alte Musik

Ein Geben und Nehmen – Händels Musiker

STAND

Von Ilona Hanning

1719 wird in London die Royal Academy gegründet und Georg Friedrich Händel zum musikalischen Leiter dieses Opernunternehmens ernannt. Er holt sich für die Arbeit nicht nur hervorragende Sängerinnen und Sänger, sondern arbeitet auch mit herausragenden Instrumentalisten aus verschiedenen europäischen Ländern zusammen. Seine Opernerfolge hat er herausragenden Musikern wie Pietro Castrucci, Matthew Dubourg oder Johann Ernst Galliard zu verdanken. Eine Win-Win-Situation.

STAND
AUTOR/IN
SWR