Bruchsaler Schlosskonzert

Ein Abend zu Ehren von Marcel Proust mit Heikko Deutschmann, Ulf Schneider und Jan Philip Schulze

STAND
AUTOR/IN
Kerstin Unseld

Am 18. November jährt sich zum 100. Mal der Todestag von Marcel Proust, ein Grund an ihn seinen berühmten Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" mit Text und Musik zu erinnern. Im Bruchsaler Schlosskonzert klangen diese Erinnerungen an einen Ausnahmeschriftsteller an, die zu einer stimmungsvollen Auseinandersetzung mit seinem kolossalen Werk anregen.

STAND
AUTOR/IN
Kerstin Unseld