Musikthema

Dudelsack-Unterricht an der Jugendmusikschule Ludwigsburg

STAND
AUTOR/IN
Helga Spannhake

In Baden-Württemberg beginnt in diesem Jahr am 12. September das neue Schuljahr – auch in den Musikschulen. Die sind wichtig an der Basis: Hier können Kinder erste musikalische Erfahrungen sammeln, bevor sie später vielleicht sogar einmal auf einer Bühne stehen. Viele verschiedene Instrumente kann man erlernen – und an der Jugendmusikschule in Ludwigsburg neuerdings auch den deutschen Dudelsack, Schäferpfeife genannt.

Audio herunterladen (11,3 MB | MP3)

Armmuskeltraining hilft

Tizian Britz ist 18 Jahre alt und für ihn ist der Dudelsack ein besonderes, einzigartiges Instrument. In einer Schnupperstunde hat er es kennengelernt.

„Ich fand das cool, war beim Dudelsackbauer, hab mir ein Leihinstrument geholt, einfach um mal reinzukommen, ein Jahr gespielt und dann auch selbst einen gekauft später.“

Tizian Britz hatte früher Schlagzeug gespielt, so dass seine Familie schon auf die Lautstärke seines Dudelsacks eingestellt war.

Er selbst hat aber erst einmal die Armmuskulatur für sein Dudelsackspiel trainiert, denn für den schönen Klang muss der Luftstrom gleichmäßig sein, und das beansprucht die Arme anfangs ganz schön.

Einblicke in die Werkstatt einer Dudelsackmanufaktur

Deutscher Dudelsack, auch als Schäferpfeife bezeichnet (Foto: IMAGO, Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage)
Einblicke in die Dudelsackmanufaktur gibt Matthias Branschke – er ist Instrumentenbauer und Musiker aus Berlin und sein Angebot umfasst verschiedene Arten von Dudelsäcken, darunter auch der Schäferpfeife. Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage Bild in Detailansicht öffnen
Einblicke in die Dudelsackmanufaktur gibt Matthias Branschke – er ist Instrumentenbauer und Musiker aus Berlin und sein Angebot umfasst verschiedene Arten von Dudelsäcken, darunter auch der Schäferpfeife. Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage Bild in Detailansicht öffnen
Einblicke in die Dudelsackmanufaktur gibt Matthias Branschke – er ist Instrumentenbauer und Musiker aus Berlin und sein Angebot umfasst verschiedene Arten von Dudelsäcken, darunter auch der Schäferpfeife. Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage Bild in Detailansicht öffnen
Einblicke in die Dudelsackmanufaktur gibt Matthias Branschke – er ist Instrumentenbauer und Musiker aus Berlin und sein Angebot umfasst verschiedene Arten von Dudelsäcken, darunter auch der Schäferpfeife. Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage Bild in Detailansicht öffnen
Einblicke in die Dudelsackmanufaktur gibt Matthias Branschke – er ist Instrumentenbauer und Musiker aus Berlin und sein Angebot umfasst verschiedene Arten von Dudelsäcken, darunter auch der Schäferpfeife. Foto:xA.xBuggex/xFuturexImage Bild in Detailansicht öffnen

Ein Instrument mit langer Tradition

Die Schäferpfeife ist eine bestimmte Dudelsackart, die in Deutschland seit dem Mittelalter gespielt wird.

Ursprünglich stammt das Instrument Dudelsack aus dem Orient, war schon im Altertum bekannt und eroberte von dort aus die Welt.

Das Holz der Pfeifen kommt meist vom Ahorn- oder Zwetschgenbaum, der Luftsack ist aus Wildleder. Bis heute ist die Bauweise wenig verändert.

Musikgespräch Ein Haus für Geflüchtete: Der Pforzheimer Musikschulleiter Andreas Michel

Seine Schule hat zahlreichen jungen Menschen aus der Ukraine kostenlosen Instrumentalunterricht ermöglicht. Der Pforzheimer Musikschulleiter Andreas Michel zeigt beeindruckendes Engagement.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Germersheim

Instrument des Jahres Drumset-Unterricht an einer rheinland-pfälzischen Musikschule

Mal wird es augenzwinkernd als „Schießbude“, mal anerkennend als „Bandmotor“ bezeichnet: Das Drumset ist nicht nur „Instrument des Jahres“ 2022, sondern auch eines der beliebtesten Instrumente in den Musikschulen. Doch warum entscheiden sich so viele für das Schlagzeug? Lara Fischer hat eine Musikschule in Germersheim besucht.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Stuttgart

Musikthema Stuttgarter Musikschule initiiert Projekt zu jüdischem Leben in Deutschland

Im Rahmen des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland haben sich 14 junge Schülerinnen und Schüler der Stuttgarter Musikschule in den letzten Monaten intensiv mit jüdischer Kultur in Stuttgart und Deutschland auseinandergesetzt.
Die Ergebnisse des Projekts „Saitenwechsel“ werden unter anderem am 13. November bei einem Konzert präsentiert. Außerdem produzieren die Schüler*innen eine CD. Vorab geben wir einen kleinen Einblick in das Projekt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN
Helga Spannhake