Sinfoniekonzert

Dima Slobodeniouk mit dem SWR Symphonieorchester im Festspielhaus Baden-Baden

STAND
AUTOR/IN
SWR2 Musik

Seit 2020 ist das SWR Symphonieorchester das Residenzorchester der Pfingstfestspiele im Festspielhaus Baden-Baden. Unter dem neuen Titel "Presence" blickten die diesjährigen Festspiele auf die musikalische Moderne vom späten 19. bis zum 21. Jahrhundert. Als roter Faden durchzieht das Werk von Esa-Pekka Salonen das Festival, hier mit Patricia Kopatchinskaja als Solistin seines Violinkonzertes. Den Beginn der Moderne markieren Klassiker wie Richard Wagner, in diesem Konzert mit dem Ersten Aufzug seiner "Walküre". Am Dirigentenpult der russisch-finnische Dirigent Dima Slobodeniouk, der schon mehrfach beim SWR Symphonieorchester zu Gast war.

STAND
AUTOR/IN
SWR2 Musik