STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (15,4 MB | MP3)

Mozarts Besuch als Wunderkind am britischen Königshof ist in die Musikgeschichte eingegangen. Es ist auch bekannt, dass er King George III. und Queen Charlotte auf einer Kammerorgel vorspielte. Das musikalische Königspaar hat im 18. Jahrhundert offenbar mehrere Orgeln besessen. In Saarbrücken steht eine kleine englische Orgel, die vermutlich unter King George III. ihren Anfang nahm. Maria Gnann hat den royalen Pfeifen einen Besuch abgestattet und ein besonderes Augenmerk auf die sogenannte Royal Trumpet gerichtet.

Gespräch Deutschlands ungewöhnlichste Orgelpfeifen

„Wir möchten die Hörer*innen wirklich mit ins Innere der Orgeln nehmen.“ Marie König und Maria Gnann vom Musikjournalistenkollektiv Mujk gestalten in SWR2 eine 16-teilige Beitragsreihe „Die Pfeife der Woche“, in der sie die unglaublichsten Orgelregister eines jeden Bundeslandes vorstellen. Was sie dabei erlebt haben, was echte Pauken oder eine Schnapsflasche in einer Orgel verloren haben und welche Chancen sie der Königin der Instrumente in Zukunft einräumen, erzählen die Journalistinnen Ines Pasz im Gespräch.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Die Pfeife der Woche #1 Traversenbass: Ein Orgelregister allein für Bach?

In der Reihe „Die Pfeife der Woche“ stellen wir Ihnen jede Woche ein ganz besonderes Orgelregister vor. Wir beginnen in Thüringen, das natürlich untrennbar verbunden ist mit der Musik von Johann Sebastian Bach. In Gräfenroda hat Jonas Zerweck ein Orgelregister entdeckt, das es so nur in Thüringen gibt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Die Pfeife der Woche #2 Mainz – Sie animieren zum Singen: Die Prinzipale

Sie ist ein Klangwunderwerk: die Orgel. 50.000 Instrumente thronen in deutschen Kirchen, Konzerthäusern und Hochschulen. Ihre einmalige Baukunst steht auf der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes. In diesem Jahr hat der Landesmusikrat Berlin die Orgel außerdem zum Instrument des Jahres gekürt. Das Musikjournalismus-Kollektiv „MUJK“ reist durch ganz Deutschland und stellt in Treffpunkt Klassik 16 skurrile und faszinierende Orgelregister vor – eine Pfeife aus jedem Bundesland. In Rheinland-Pfalz hat Maria Gnann ein frisch restauriertes Instrument aufgesucht, dessen weicher Klang schon vor 180 Jahren betörte: die 1837 gebaute Orgel von Bernhard Dreymann in der Mainzer Kirche St. Ignaz.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Orgelregister „Pauken“ Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern: Diese Orgel kann auch pauken

Die Orgel ist ein größenwahnsinniges Instrument: Manche Exemplare haben den Anspruch, ein ganzes Orchester ersetzen zu können. Da gibt es Register, die klingen wie Geigen, wie Trompeten oder Kontrabässe. Und manche Orgeln verfügen sogar über ein eigenes Schlagwerk. Ein solches Instrument hat sich Marie König in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern angesehen und angehört. In der Reihe „Die Pfeife der Woche“ stellt sie das Register „Pauken“ vor.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Orgelregister: „Royal Trumpet“ Saarbrücken: Eine königliche, englische Orgel im Saarland

Mozarts Besuch als Wunderkind am britischen Königshof ist in die Musikgeschichte eingegangen. Es ist auch bekannt, dass er King George III. und Queen Charlotte auf einer Kammerorgel vorspielte. Das musikalische Königspaar hat im 18. Jahrhundert offenbar mehrere Orgeln besessen. In Saarbrücken steht eine kleine englische Orgel, die vermutlich unter King George III. ihren Anfang nahm. Maria Gnann hat den royalen Pfeifen einen Besuch abgestattet – und in unserer Reihe "Die Pfeife der Woche" ein besonderes Augenmerk auf die sogenannte Royal Trumpet gerichtet.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN