SWR2 Musikstunde

Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue im September (2022)

STAND

„Die Queen ist tot. Den Briten bleibt nicht mehr allzu viel zu bestaunen. Ihr minimal gescheiter, maximal gescheiterter Premierminister hat ein Land in wirtschaftlichen Trümmern hinterlassen. Und Liz Truss wäre allzu gern eine ,Iron Lady‘, aber bisher fiel sie nur auf als politischer Wackelpudding.“

Die Queen ist tot, die Musikalische Monatsrevue geht weiter: Lars Reichow schickt die verbliebenen Windsors zum Fakten-Check und träumt sich auf den Thron seines eigenen Königreichs - wie das wohl wäre? Zurück in der Realität, hofft Reichow auf die Mobilmachung weiterer Putin-Kritiker, verzweifelt in der Umkleidekabine beim Hosenkauf und fordert angesichts einer unverdrossen zaghaften deutschen Bundesregierung: Wir brauchen die Lieferung eines schweren Kanzlers!



Musikliste:

Mathias Rauch:
Tuba-Wahnsinn, Polka
Alpenblech

Paul Dukas:
Fanfare pour précéder "La Péri"
10forBrass

Henry Purcell:
Chaconne (Dance for chinese man and woman), aus: The Fairy Queen, Semi-opera in 5 Akten
Harmony of Nations Baroque Orchestra
Leitung: Alfredo Bernardini

Lars Reichow:
Ich wär so gern ein König
Lars Reichow (Gesang, Klavier)

Harald Böhmelt:
Können Sie schon fernsehen?
Die Metropol Vokalisten
Orchester Will Glahé

Sara Bareilles, Lori McKenna:
Miss Simone
Sara Bareilles (Gesang)
Ensemble

Sergej Prokofjew:
Die Montagues und Capulets, aus: Romeo und Julia, Suite für Orchester Nr. 2 op. 64b
New York Philharmonic Orchestra
Leitung: Kurt Masur

Pauline Viardot-Garcia:
Serenade f-Moll
David Kadouch (Klavier)
Over and out
Lynne Arriale Trio

Playlist Lars Reichow: Die musikalische Monatsrevue und der Song des Monats

Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. Besonderer Teil der Sendung: der exklusiv für SWR2 komponierte Song des Monats.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR