Zur Person

Die Dirigentin Emmanuelle Haïm - frei denkend und leidenschaftlich

STAND
AUTOR/IN
Antonia Ronnewinkel

Audio herunterladen (102,9 MB | MP3)

Emmanuelle Haïm ist, wie sie selbst sagt besessen von Musik, und lebt beim Dirigieren alle Emotionen aus, nicht umsonst hat sie den Beinamen „Mrs. Dynamite des französischen Barocks". Das trifft vor allem zu bei ihrer Arbeit mit ihrem eigenen Barockensemble "Le Concert d' Astrée". Seine Markenzeichen: eine farbige und überschäumende Klangsprache und fantasievolle Geschichten in Musik, Gesang, Schauspiel und Tanz.

STAND
AUTOR/IN
Antonia Ronnewinkel