Instrument im Porträt

Die Bassgambe: Mehr Saiten, mehr Klang, mehr Ausdruck

STAND
AUTOR/IN
Jan Ritterstaedt

Audio herunterladen (11,1 MB | MP3)

Bei den meisten Instrumentenfamilien ist das so: die hohen Instrumente spielen die großen Soli und die tiefen begleiten dazu. Bei den Streichinstrumenten der Gambenfamilie ist das anders: hier ist es vor allem die Bassgambe, die meist solistisch zu hören ist. Dank ihrer bis zu sieben Saiten kann das Instrument von den tiefsten bis in die höchsten Lagen aufsteigen. Die Gambistin Lucile Boulanger stellt ihr Instrument vor.

Musikgespräch Die Gambistin Hille Perl

Hille Perl gilt als Botschafterin der Gambe, mit einem wie es heißt „virtuosen Spiel, voller Leidenschaftlichkeit, Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit“. Seit vielen Jahren tourt sie durch Europa, als Solistin oder mit ihren Kammermusikensembles. Neue Energie holt sie sich dann auf ihrem Hof bei Bremen mit Hühnern und Pferden. Musik ist für Hille Perl auch gesellschaftspolitisch relevant, da die Musik, wie sie meint „über Konflikte hinweg die Menschen miteinander verbindet“.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Franziska Finckh spielt französische Gambenmusik

Gambistin Franziska Finckh hat die Ruhe der Corona-Zeit genutzt: Während des Lockdowns hat sie Suiten des französischen Barockkomponisten Demachy transkribiert, die bisher nur in Tabulatur vorlagen. Für #zusammenspielen hat die Musikerin zwei Suiten eingespielt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Jan Ritterstaedt