STAND

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

María Dueñas (Violine)
Leitung: Nodoka Okisawa
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183
Violinkonzert D-Dur KV 218
(Liveübertragung aus dem SWR-Studio Kaiserslautern)

Mozart schrieb seine g-Moll Sinfonie Nr. 25 als 17-Jähriger in Salzburg. Drängende synkopierte Rhythmen, verbissene Tonrepetitionen, dramatische "unisoni", chromatische Härten und eine melancholische Grundstimmung bestimmen den Charakter der Sinfonie. Als "Sturm und Drang"-Stück bildet sie einen Kontrast zum lichten Violinkonzert in D-Dur, das Mozart 1775 mit französischem Flair und ganz im "galanten" Stil komponierte. Wie "öhl" sei es ihm von der Hand gegangen. Diese Leichtigkeit und Eleganz sind Herausforderungen an die junge spanische, mehrfach preisgekrönte Geigerin María Dueñas.

STAND
AUTOR/IN