STAND
KÜNSTLER/IN
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (95,1 MB | MP3)

Alfred Brendel nannte ihn das größte musikalische Talent, das ihm je begegnet sei. Mit neun begann Kit Armstrong ein Studium der Musik und Naturwissenschaften an der Chapman University of California - 19 Jahre später ist er längst im Olymp der international führenden Pianisten angekommen.

Sein Musikprogramm für diese Sendung ist so weit gefächert wie die Interessen dieses überaus klugen Kopfes, der seinen Weg gefunden hat, das Image des vielbejubelten Wunderkindes in eine konsistente und künstlerisch höchsten Ansprüchen gerechte Karriere als Solist und Kammermusiker zu verwandeln.

Dass er darüber hinaus auch komponiert und neuerdings als Dirigent tätig ist, ist im Gespräch mit Sabine Fallenstein ebenfalls Thema.


Musikliste:

Giovanni Pierluigi da Palestrina:
„Sanctus“ aus: „Ut re mi fa sol la“, Messe
The Cambridge Singers
William Byrd:
„Civitas sancti tui“
The King’s Singers
Barbara Dennerlein:
„Funkish“ (auf Kirchenorgel)
Barbara Dennerlein
Gabriel Fauré:
„La mer est infinie“ aus: „L’horizon Chimérique“ op. 118
Camille Maurane (Bariton)
Franz Liszt:
„Pace non trovo“
Luciano Pavarotti (Tenor)
Camille Saint-Saëns:
„Agnus Dei“ aus: Requiem op. 54
Jean-Marc Cochereau (Orgel)
Wolfgang Amadeus Mozart:
„La clemenza di Tito“, Arie „S’altro che lagrime“
Lucia Popp (Sopran)
Wiener Staatsopernorchester
Leitung: István Kertész
Edward Elgar:
3. Satz aus: Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55
London Symphony Orchestra
Leitung: Edward Elgar
Kit Armstrong:
„Zurechtgerückt“ aus: „Selig sind die Enttäuschten“
Sophie Rennert (Mezzosopran)
Barbara Buntrock (Viola)
Kit Armstrong (Klavier)
Georg Friedrich Händel:
„Theodora“, Schlusschor
Hanna Zumsande (Sopran)
Genevieve Tschumi (Mezzosopran)
Franz Vitzthum (Countertenor)
Mirko Ludwig (Tenor)
Wolf Matthias Friedrich (Bass)
NDR Chor
Bell’Arte Salzburg
Leitung: Kit Armstrong
Clara Schumann:
3. Satz aus: Klavierkonzert a-Moll op. 7
Kit Armstrong (Klavier)
Berner Sinfonieorchester
Leitung: Mario Venzago

Musikstück der Woche mit Kit Armstrong Josef Suk: Klaviertrio

Wir empfehlen: mehr Werke von Josef Suk hören! Antonìn Dvořák schätzte ihn sehr. Und Suk selbst bildete eine ganze tschechische Komponistengeneration aus. Kit Armstrong, Adrian Brendel und Andrej Bielow haben sein Klaviertrio interpretiert.  mehr...

Programm Moselmusikfestival 2021

Programm Moselmusikfestival 2021 Star-Pianist Kit Armstrong kommt wieder nach Trier

Das Moselmusikfestival bietet für das kommende Jahr zunächst ein kleineres Programm mit 23 Konzerten an.  mehr...

STAND
KÜNSTLER/IN
MODERATOR/IN