Musikgespräch

Der Mandolinist Juan Carlos Muñoz über seine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik Saar

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau

Audio herunterladen (11,7 MB | MP3)

Wer einmal mit Mandoline anfängt, kommt davon nicht mehr los. So zumindest die These von Juan Carlos Muñoz, Professor für Saiteninstrument an der Hochschule Saar.

Zum Instrument des Jahres 2023 hat der Mandolinist einiges zu erzählen. Zum Beispiel, warum die Menschen in Japan die Mandoline so lieben, oder wie die Berufsaussichten für seine Studierenden sind. Seine Begegnung und Liebe zu dem Instrument basiert auf einem glücklichen Zufall, erklärt er im SWR2 Musikgespräch.

Musikthema Die Mandoline in der Bar. Instrumentenkunde einmal anders

Hier erzählt ein kleines, aber feines und erstaunlich vielseitiges Instrument seine Geschichte. Seit etwa 400 Jahren ist es im Geschäft von Klassik bis Pop – und hat es deshalb gar nicht gerne, verwechselt zu werden.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Der Mandolinist Avi Avital

Avi Avital hat die Mandoline mit seiner Begeisterung und seiner Virtuosität in die großen Konzertsäle gebracht. Schubladen braucht der kreative Künstler dabei nicht - er liebt es, verschiedenen Genres zu erkunden, spielt Bach und Vivaldi ebenso virtuos wie Klezmer, Tango oder Jazz und wird für seine elektrisierenden, grenzüberschreitenden Interpretationen inzwischen weltweit gefeiert.

SWR2 Zur Person SWR2

Musikgespräch Der Mandolinen-Spieler Alon Sariel über das „Instrument des Jahres 2023“

Alon Sariel hat sich schon als Kind in die Mandoline verliebt. In seiner israelischen Heimat spielte er in einem Mandolinenorchester, mittlerweile ist er einer der angesehensten Solisten auf seinem Instrument. „Die Mandoline hat noch lange nicht das Standing anderer Instrumente“, sagt er in SWR2. Da kommt 2023 gerade recht: Die Mandoline wird „Instrument des Jahres“ sein.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
Ulla Zierau