Gespräch

Der Mandolinist Avi Avital

STAND
AUTOR/IN
Sylvia Roth

Audio herunterladen (50,7 MB | MP3)

Avi Avital hat die Mandoline mit seiner Begeisterung und seiner Virtuosität in die großen Konzertsäle gebracht. Schubladen braucht der kreative Künstler dabei nicht - er liebt es, verschiedenen Genres zu erkunden, spielt Bach und Vivaldi ebenso virtuos wie Klezmer, Tango oder Jazz und wird für seine elektrisierenden, grenzüberschreitenden Interpretationen inzwischen weltweit gefeiert.

Musikgespräch Der Mandolinen-Spieler Alon Sariel über das „Instrument des Jahres 2023“

Alon Sariel hat sich schon als Kind in die Mandoline verliebt. In seiner israelischen Heimat spielte er in einem Mandolinenorchester, mittlerweile ist er einer der angesehensten Solisten auf seinem Instrument. „Die Mandoline hat noch lange nicht das Standing anderer Instrumente“, sagt er in SWR2. Da kommt 2023 gerade recht: Die Mandoline wird „Instrument des Jahres“ sein.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Hausbesuch Meisterhafte Kunst – der Mandolinenbauer Alfred Woll in Welzheim

Seine Mandolinen gehen in die ganze Welt – und sind gefragt bei den besten Solistinnen und Solisten. Seit Jahrzehnten fertigt der Mandolinenbauer Alfred Woll herausragende Instrumente in seiner kleinen Werkstatt in Welzheim. Dabei geht es ihm auch immer darum, den Klang der Instrumente zu verbessern. Seine handgefertigten Mandolinen baut er mit einem Wissen, dass er sich über Jahrzehnte angeeignet hat. Alfred Woll spielt in der Topliga der Instrumentenbauer. Wer ein Instrument aus der Familie der Mandolinen bei Alfred Woll bestellt, der muss allerdings sechs Jahre darauf waren, denn er arbeitet ganz alleine.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Musikgespräch Die Komponistin Elena Kats-Chernin

Grenzen kennt sie nicht, weder im geografischen noch im stilistischen Sinn - die in Taschkent geborene Elena Kats-Chernin entwickelte sich früh zur Kosmopolitin: Von Usbekistan erst nach Russland, dann nach Deutschland, zuletzt nach Australien. So vielseitig die Biografie, so facettenreich das Werk: Groß angelegte Opern und Ballette stehen neben intimer Kammermusik, Folkloristisches und artifizielle Kunstmusik treffen auf Klezmer, Tango oder Ragtime auf. Eine fantasievolle Allrounderin im Gespräch.

SWR2 Zur Person SWR2

STAND
AUTOR/IN
Sylvia Roth