STAND
AUTOR/IN

Die Musikstunde führt durch die wechselvolle Entstehung und Geschichte des Choro mit Seitenpfaden in den Samba und den Jazz, den Barock und die Moderne. Wir lernen den Giganten des Choro schlechthin kennen: Pixinguinha

Musikliste


Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)

Pixinguinha:
„Sofres Porque Queres”
Pixinguinha & E Velha Guarda

Pixinguinha:
„Rosa“
Paulo Moura (Klarinette) & Os Batutas

Irineu De Almeida:
„São João Debaixa D’Água”
Choro Carioca

Pixinguinha:
„Os Oito Batutas”
Pixinguinha & Gente Da Antiga

Pixinguinha:
„Urubu”
Os Oito Batutas

Pixinguinha:
„Lamentos”
Paulo Sérgio Santos(Sopransaxofon)
Marco Pereira (Gitarre)

Pixinguinha:
„Um A Zéro”
Pixinguinha

Pixinguinha:
„Um A Zéro”
Hamilton De Holanda (Mandoline)
Wynton Marsalis (Trompete)

Pixinguinha:
„Os Cinco Companheiros“
Pixinguinha (Flöte)
Tute (Violão De 7 Cordas)
José Valeriano (Gitarre)
Luperce Miranda (Cavaquinho)
João da Bahiana (Pandeiro)

Pixinguinha & Jararaca:
„Zé Barbino“
Pixinguinha (Flöte und Gesang)
Jararaca (Gesang)

André Vitor Correia:
„André De Sapato Novo“
Pixinguinha (Tenorsaxofon)
Benedito Lacerda (Flöte)

Pixinguinha & Benedito Lacerda:
„Proezas Do Solón“
Carlos Malta (Flöte) und Streichquartett

Pixinguinha & João De Barro :
„Carinhoso”
Elis Regina (Gesang)

SWR2 Musikstunde Der Choro – Brasiliens unbekannte Seele (1-5)

Als „musikalische Seele Brasiliens“ bezeichnete ihn der bekannteste Komponist Brasiliens, Heitor Villa-Lobos: Der Choro entstand vor rund 150 Jahren aus der Begegnung von europäischen Tanzformen mit afrikanischen Rhythmen. Unverkennbar ist er durch seine originelle Instrumentation und seinen melodisch-harmonischen Reichtum. Die Musikstunde führt durch die wechselvolle Entstehung und Geschichte des Choro mit Seitenpfaden in den Samba und den Jazz, den Barock und die Moderne.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

STAND
AUTOR/IN