STAND
INTERVIEW

„Sprachgewalt: Missbrauchte Wörter und andere politische Kampfbegriffe“ heißt das neue Buch des israelischen Politik- und Kulturwissenschaftlers David Ranan. Vor schwierigen Themen schreckt der ehemalige Banker nicht zurück. Musik ist ihm dabei mehr als Ausgleich oder Ruhepol, auch in ihr findet er vor allem politische Aktualität ins Tröstliche gewandelt: Eine Reinigung der alltäglichen Gewalt, die uns umgibt.

Buchkritik Max Czollek - Gegenwartsbewältigung

Die einzige wirkliche Integrationsleistung der Bundesrepublik sei die Eingliederung von Nazitätern in die jungen demokratischen Strukturen nach 1945 gewesen. Diese These vertritt Max Czollek, der mit dem Kampfruf "Desintegriert Euch!" vor zwei Jahren gegen die Heuchelei des deutschen Selbstbilds wetterte. Auch in seinem neuen Essayband "Gegenwartsbewältigung", der sich fast tagesaktuell mit Corona, rechtem Terror, und der Erinnerungskultur beschäftigt, argumentiert Czollek polemisch, kompromisslos und messerscharf. Rezension von Phillip Kampert. Hanser Verlag ISBN 978-3-446-26772-5 208 Seiten 20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Buchkritik Christoph Türcke - Natur und Gender. Kritik eines Machbarkeitswahns

Der Philosoph Christoph Türcke mahnt bei der Transgender-Debatte zu mehr Vorsicht und stichelt hier und da mit geistesgeschichtlichen Argumenten gegen die linke Identitätspolitik.
Rezension von Pascal Fischer.
C. H. Beck Verlag, 233 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-406-75729-7  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

STAND
INTERVIEW