Musikgespräch

Danae Dörken, Pianistin

STAND
INTERVIEW
Doris Blaich

Audio herunterladen (45,8 MB | MP3)

„Menschen tief zu berühren ist das, was wir uns als Musiker alle wünschen. Deswegen gehen wir auf die Bühne“, sagt die Pianistin Danae Dörken. 2015 gründete sie das Molyvos International Music Festival auf Lesbos: Konzerte für Einheimische, Gäste und Geflüchtete auf höchstem künstlerischen Niveau. Jenseits des Festivals ist Danae Dörken in ganz Europa als Solistin und Kammermusikerin unterwegs. Am 22. April erscheint ihre Solo-CD Odyssee als Co-Produktion mit SWR2.

Musikmarkt Buch-Tipp: „Igor Levit und Florian Zinnecker: Hauskonzert“

Kaum eine Musikerpersönlichkeit polarisiert in den letzten Jahren die Öffentlichkeit so, wie der Pianist Igor Levit. Für die einen ist er als Interpret ein Gipfelstürmer, für die anderen werden seine Fähigkeiten und die Fallhöhe seiner Interpretationen weit überschätzt. Dazu kommt, dass Levit lautstark seine Stimme gegen Antisemitismus und Rassismus erhebt und damit zur Zielscheibe rechter Anfeindungen wurde. Im Hanser Literaturverlag ist unter dem Titel „Igor Levit und Florian Zinnecker - Hauskonzert“ eine Neuveröffentlichung erschienen, die den Pianisten nicht nur biografisch durchleuchten soll. Ein Beitrag von Georg Waßmuth.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
Doris Blaich