Ein Papierschiff aus Noten (Foto: IMAGO, IMAGO / Westend61)

Komponistinnen über ihren Beruf

Cymin Samawatie: „Beim Komponieren muss man immer mal wieder die Sachen auf den Kopf stellen“

STAND
AUTOR/IN
Lena Hofbauer

Audio herunterladen (8,1 MB | MP3)

Klassik Komponistinnen über ihren Beruf

Noch immer sind Frauen in der Musikbranche nicht nur unterrepräsentiert, sondern sehen sich auch mit einigen Problemen konfrontiert. Trotzdem wagen immer mehr junge Frauen, ihre musikalische Leidenschaft zum Beruf zu machen, gerade auch im Bereich des Komponierens.  mehr...

Komponistinnen über ihren Beruf Nicole Johänntgen: „Sich von der Umgebung leiten lassen ist wunderschön“

Nicole Johänntgen: „Sich von der Umgebung leiten lassen ist wunderschön“  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Komponistinnen über ihren Beruf Theresia Philipp: „Neben der inhaltlichen Entwicklung muss man Selbstvertrauen entwickeln“

Die junge Saxophonistin, Klarinettistin und Komponistin Theresia Philipp gibt im SWR2-Komponistinnen-Fragebogen Auskunft über ihre Schlüsselerlebnisse und größten Herausforderungen, über ihre weiblichen Vorbilder und was sie am Komponistin-Sein reizt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Komponistinnen über ihren Beruf Carola Bauckholt: „Wenn Material zu leben beginnt, ist das wunderbar“

Ihren musikalischen Schlüsselmoment hatte sie bei einer Aufführung von Mauricio Kagels „Repertoire“ und angehenden Komponistinnen rät sie, bloß nicht Stilen hinterherzueifern: Carola Bauckholt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN
Lena Hofbauer