STAND
AUTOR/IN

In der toskanischen Kleinstadt Montepulciano hat die 45. Ausgabe des Cantiere Internazionale d´arte stattgefunden. Das Musikfestival wurde von Hans Werner Henze ins Leben gerufen und widmete sich in diesem Jahr dem Motto „Chaos and Creation".

Audio herunterladen (11,1 MB | MP3)

Zwar war der Cantiere nicht so international wie gewohnt, aber das Konzept ambitionierte, zeitgenössische Musik mit dem Kulturleben der Stadt zu verbinden, scheint 2020 besonders gut aufgegangen zu sein:

So sind nicht nur Henzes Ideen und Konzepte beim Cantiere lebendig geblieben – der Komponist war sogar als Bühnenfigur präsent. Bernhard Doppler berichtet von seinen Eindrücken aus dem Musikleben von Montepulciano.

STAND
AUTOR/IN