SWR2 Musikstunde

„Lagunen-Klänge“ - Venedig als Musikstadt (1-4)

STAND
AUTOR/IN

Einst war Venedig eine der bedeutendsten Musikstädte der Welt. Petrucci entwickelte hier den Notendruck, die venezianische Schule um Willaert und Gabrieli experimentierte in S. Marco mit der Mehrchörigkeit, Vivaldi war ein Star des Barocks.

Neben der Heiterkeit des venezianischen Karnevals besitzt die Lagunenstadt vor allem auch eine morbide Seite: Thomas Mann hat sie in "Tod in Venedig" beschworen und viele Musiker sind in der Lagunenstadt gestorben oder begraben.

Auf unseren Venedig-Spaziergängen in der Musikstunde stoßen wir auch auf eines der ältesten Opernhäuser, das Teatro La Fenice. Viele große Opern habe hier ihre Uraufführung erlebt. (SWR 2018)

Musikmarkt: Buch-Tipp Willem Bruls: Venedig und die Oper – Auf den Spuren von Vivaldi, Verdi und Wagner

Zahlreiche Komponisten wie etwa Claudio Monteverdi, Antonio Vivaldi, Richard Wagner oder Benjamin Britten ließen sich von Venedig inspirieren. Die musikalischen Stationen dieser Stadt erkundet Willem Bruls in seinem Buch „Venedig und die Oper“, das nun in deutscher Übersetzung im Henschel Verlag erschienen ist. Lara Fischer hat sich – zumindest gedanklich – auf Entdeckungsreise begeben.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Italien Venedigs Bootskultur

Venedigs Geschichte war Jahrhunderte lang untrennbar mit Ruder- und Segelbooten verbunden. Der Wellenschlag, den Motorboote heute produzieren, droht, die Stadt zu zerstören. Von Aureliana Sorrento  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN