STAND

"Es ist mir ein besonderes Anliegen, Musik zu machen, an die man sich erinnert, nicht weil ich so schnelle Finger hatte, sondern weil sie so berührend war", sagt die junge amerikanische Pianistin chinesischer Abstammung Claire Huangci. Ihre technische Perfektion ist nur das Sprungbrett für ihre ausdrucksstarken Interpretationen, für die Sensibilität, die Klangschönheit und Klarheit ihres Spiels.

Claire Huangci mit Tonmeister Ralf Kolbinger (Foto: SWR, Andreas Orban)
Claire Huangci mit Tonmeister Ralf Kolbinger Andreas Orban
Claire Huangci im SWR Studio Kaiserslautern Andreas Orban
Claire Huangci im SWR Studio Kaiserslautern Andreas Orban
Claire Huangci Andreas Orban
STAND
AUTOR/IN