STAND
AUTOR/IN

Der Geiger Bernhard Forck leitet als Konzertmeister die Akademie für Alte Musik Berlin auf den Podien weltweit und ist zudem Dirigent und begeisterter Kammermusiker.

In vier Konzerten bei den Schwetzinger SWR Festspielen zeigt er mit seinem Ensemble, inwiefern Beethoven von den zeitgenössischen Komponisten-Kollegen beeinflusst war, was er gehört und wer ihn geprägt hat.

Schwetzingen

Schwetzinger SWR Festspiele So waren die Schwetzinger SWR Festspiele im Herbst

Mit neun Konzerten im Schwetzinger Schloss holte das Festival seine im Mai ausgefallene 69. Ausgabe nach. Vom 20. bis 29. Oktober fanden die Schwetzinger SWR Festspiele mit Publikum statt. Die Konzerte wurden in SWR2 im Radio übertragen und können online nachgehört und zum Teil als Video angesehen werden.  mehr...

Schwetzinger SWR Festspiele 2020 SWR2 Abendkonzert - LIVE vom 29.10.2020

Akademie für Alte Musik Berlin
Bernhard Forck (Konzertmeister)
Ignaz Jacob Holzbauer:
Sinfonie Es-Dur op. 4 Nr. 3 "La tempesta del mare"
Justin Heinrich Knecht:
Sinfonie "Le portrait musical de la nature, ou Grande simphonie"
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"
(Zeitversetzte Übertragung aus dem Rokokotheater)  mehr...

SWR2 Abendkonzert - LIVE SWR2

STAND
AUTOR/IN