STAND
MODERATOR/IN

Bevor Beethoven mit 22 Jahren nach Wien übersiedelte, prägte ihn die höfische Musikkultur des Rheinlandes. Vier Kurfürsten saßen ringsum Beethovens Geburtsstadt Bonn auf engem Raum beieinander: in Bonn, Koblenz, Mainz und Mannheim waren die Höfe musikalisch immer auf dem neuesten Stand.

Mittagskonzert vom 18.11.2020 "Beethoven in Bonn" - Konzert auf Schloss Engers Teil I

Der "Wiener Klassiker" Beethoven kam erst mit 22 Jahren in Wien an. Die Jahre zuvor war er Rheinländer durch und durch. Die Region in Bonn, Koblenz, Mainz und Mannheim war musikalisch immer auf dem neuesten Stand und gar nicht provinziell. An dieser Bonner Prägung Beethovens erinnerte die Villa Musica mit einer kleinen Konzertreihe im Februar. Der Salzburger Florian Birsak musizierte an einem historischen Hammerflügel der Beethovenzeit, zusammen mit jungen Streichern der Villa Musica unter dem Motto "Beethoven in Bonn".
(Teil 2, Mittwoch, 18. November, 20.03 Uhr SWR2 Abendkonzert)  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

STAND
MODERATOR/IN