STAND
INTERVIEW

Die Schweizer Pianistin und Dirigentin Béatrice Berrut liebt vor allem Franz Liszt, gerade ist ihre 3. CD mit seinen Werken erschienen. Seine Persönlichkeit, seine Weltanschauungen, seine Bedeutung als Pianist und vor allem seine Musik sind für sie wahre Offenbarungen. Außerdem erzählt Béatrice Berrut in Treffpunkt Klassik extra von ihren Erlebnissen als junge Dirigentin bedeutender Sinfonieorchester und davon, wie sie aus den Walliser Alpen zur Musik kam.

Porträt Die Pianistin Aleksandra Mikulska

Die Pianistin Aleksandra Mikulska ist Polin mit allen Sinnen und brennt vor allem für die Musik von Frederic Chopins. Aufgewachsen im 10. Stock eines Plattenbaues in Warschau sollte sie eigentlich Violine lernen, aber sie setzte sich durch: Klavier! Und ihre Karriere gab ihr recht.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Pianistin Kerstin Mörk spielt Emilie Mayer

Als “weiblichen Beethoven” feierten Zeitgenossen die Komponistin Emilie Mayer. Doch nach ihrem Tod geriet ihre Musik in Vergessenheit. Pianistin Kerstin Mörk legt für #zusammenspielen die Weltersteinspielungen ihrer drei Humoresken op. 41 vor.  mehr...

STAND
INTERVIEW