Musikgespräch

Bayreuther Festspiele – „Das Rheingold“ und „Die Walküre“

STAND
INTERVIEW
Martin Hagen

Audio herunterladen (24,5 MB | MP3)

Die Bayreuther Festspiele haben am Sonntag mit ihrer zweiten Neuproduktion in diesem Jahr begonnen. Eine Ausnahme in der Festspielgeschichte. Jungregisseur Valentin Schwarz realisiert damit sein bereits für 2020 vorgesehenes und damals Corona zum Opfer gefallenes Konzept von Wagners Festspieltetralogie „Der Ring des Nibelungen“.

Der Auftakt war am Sonntag mit dem Vorabend „Das Rheingold“, gestern Abend ging im Festspielhaus der erste Tag mit „Die Walküre“ unter der musikalischen Leitung von Cornelius Meister über die Bühne.

Im Gespräch mit SWR2 berichtet Opernredakteur Bernd Künzig aus Bayreuth.

Musikgespräch Cornelius Meister dirigiert den neuen Bayreuther Ring

Wie Cornelius Meiste mit der Hitze im Bayreuther Festspielhaus umgeht, und was ihn am neuen Ring-Zyklus von Wagner besonders reizt, berichtet der Dirigent in einer Probenpause.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bayreuth

Musikthema Das „Bayreuth Baroque“: Max Emanuel Cencic mit einer CD-Aufnahme in Athen

Mitten im Pandemiejahr 2020 ein neues Festival zu konzipieren und auch noch durchzuziehen – das muss man erstmal schaffen. Countertenor Max Emanuel Cencic hat genau das getan: Unter seiner künstlerischen Leitung hat im vergangenen September erstmals das Opernfestival „Bayreuth Baroque“ stattgefunden. Vom 1. bis zum 12. September 2021 soll das Festival erneut mit hochkarätiger internationaler Starbesetzung in die zweite Runde gehen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
INTERVIEW
Martin Hagen