CD-Tipp

„Basevi Codex“: Das Boreas Quartett mit Musik der Renaissance

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11 MB | MP3)

In der Musik der Renaissance ist fast alles möglich. Wer sie aufführt, darf die Besetzung frei wählen und nach Lust und Laune improvisieren. So hält es auch das Boreas Quartett, das gemeinsam mit der Sopranistin Dorothee Mields Werke aus dem Basevi Codex eingespielt hat: Motetten und Chansons, wie sie um 1500 am flämischen Hof von Mechelen erklangen. Susanne Stähr stellt die neue CD vor.

STAND
AUTOR/IN