STAND
AUTOR/IN

Sie gilt als Beethovens-Opus summum auf dem Klavier: die Hammerklavier-Sonate. 2009 haben Hans-Peter Jahn und der Musikkritiker Gerhard R. Koch dieses Werk im SWR2 Werkgespräch vorgestellt: eine wahrhaft unerhörte Sonate, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Nie zuvor gab es eine so komplexe, alle geistigen und technischen Kräfte herausfordernde Klaviersonate - ohne Rücksicht auf Zeitgeschmack oder Erfolg macht Beethoven hier einmal mehr was er will und öffnet das Tor zur Moderne.

Jubiläumsjahr 2020 250 Jahre Beethoven – alles rund um einen der bedeutendsten klassischen Komponisten

Freude, schöner Götterfunken – Beethoven wird 250! Er ist einer der zentralen Gestalten der Musikgeschichte, seine Werke werden weltweit gehört und seine Ode an die Freude aus der neunten Symphonie ist zum politischen Symbol für Freiheit und Frieden geworden. Genug Gründe, sein Jubiläum zu feiern: mit zahlreichen Beiträgen, Konzerten und Gesprächen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN