STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:05 Uhr
Sender
SWR2

„Playing Gershwin“ heißt das neue Album von Pianist und Komponist Iiro Rantala. Neben Werken von George Gershwin interpretiert er mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen sieben eigene Kompositionen.

Kaskaden und Flatterzunge

Man merkt, dass die Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, besonders die Trompeter, nicht nur großes Vergnügen am Spiel mit Flatterzunge und Wah Wah-Dämpfern haben, sondern dass sie das auch einfach richtig gut können. Dirigent Jonatham Bloxham sorgt hier zwischen Orchester und Klavier für eine so dichte Anbindung des musikalischen Dialogs wie in den Klavierkonzerten Wolfgang Amadeus Mozarts.

Iiro Rantala reißt mit durch seine pedallos ausflockenden Kaskaden, in denen die Leggiero-Technik der großen Virtuosen aus der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts wieder auflebt.

STAND
AUTOR/IN