STAND
INTERVIEW

„Beethoven war ein Mensch, der sich in verschiedenen Milieus bewegen konnte. Er war nicht im Elfenbeinturm, sondern immer ganz nah dran an den Menschen. Er hat gestritten, gekämpft, gelitten, wurde erhoben zum Höchsten, was man erleben kann als Musiker, wurde beschimpft und dann wieder geliebt. Dieses Wechselbad in sozialer und emotionaler Hinsicht ist ihm vertraut. Die Abbildung dieser Unterschiedlichkeit macht seine Musik so reizvoll: Überall hinzuschauen, wo's interessant ist.“

Markus Fleck

Das stürmische Finale aus Beethovens drittem Rasumowsky-Quartett war die perfekte Titelmelodie für Marcel Reich-Ranickis Fernseh-Sendung "Das literarische Quartett": energisch und spannungsgeladen, erfindungsreich in den Themen, gleichberechtigt in den Stimmen, formal virtuos in der Verknüpfung von Fugentechnik und Sonatensatzform. Das Quartett ist der Abschluss einer Dreierserie, die vom ersten professionellen Streichquartett der Musikgeschichte uraufgeführt wurde: dem Schuppanzigh-Quartett. In seiner neuen SWR-Produktion stellt es das Casal Quartett Streichquartetten von Zeitgenossen gegenüber.

Beethoven 2020 Schlüsselwerke – Johannes Kreidler zu Beethovens „Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria"

Ludwig van Beethoven: Wellington's Sieg oder die Schlacht bei Vittoria op. 91
Bernd Künzig im Gespräch mit dem Komponisten Johannes Kreidler.

Beethovens lärmiges Schlachtgemälde würde man heutzutage sicher nicht unbedingt als eines der beliebtesten Stücke des Komponisten nennen. Ein Schlüsselwerk ist es dennoch. Die Uraufführung im Dezember 1813 war von tagespolitischer Aktualität: Sie fand ein halbes Jahr nach dem Ereignis statt, das Napoleons Schicksal besiegeln sollte. Und erläutert gerade dadurch Beethovens Konzeption einer politischen Musik. Wer könnte zu diesen Sachverhalten besser Auskunft aus gegenwärtiger Perspektive geben, als der Komponist Johannes Kreidler, der als Hauptvertreter eines "Neuen Konzeptualismus" in der Musik gilt.  mehr...

SWR2 Schlüsselwerke SWR2

Beethoven 2020 Schlüsselwerke – Igor Levit erklärt Beethoven: Waldstein-Sonate und Klaviersonate op. 10 Nr. 3

Dagmar Munck im Gespräch mit dem Pianisten Igor Levit  mehr...

SWR2 Schlüsselwerke SWR2

Beethoven 2020 Schlüsselwerke – Beethovens Musik genial erklärt: Die neunte Sinfonie

Dorothea Bossert im Gespräch mit dem Komponisten, Autor und Musikphilosophen Claus-Steffen Mahnkopf.  mehr...

SWR2 Schlüsselwerke SWR2

Jubiläumsjahr 2020 250 Jahre Beethoven – alles rund um einen der bedeutendsten klassischen Komponisten

Freude, schöner Götterfunken – Beethoven wird 250! Er ist einer der zentralen Gestalten der Musikgeschichte, seine Werke werden weltweit gehört und seine Ode an die Freude aus der neunten Symphonie ist zum politischen Symbol für Freiheit und Frieden geworden. Genug Gründe, sein Jubiläum zu feiern: mit zahlreichen Beiträgen, Konzerten und Gesprächen.  mehr...

STAND
INTERVIEW